Die Abteilung Holtheim des Eggegebirgsvereins und der Heimatschutzverein Holtheim trauern um ihr langjähriges Mitglied Wilhelm Knaup, der im Alter von 90 Jahren verstorben ist. Im Jahre 1974 gehörte er zu den Gründungsmitgliedern der EGV-Abteilung Holtheim und war von 1982 bis 1990 ihr erster Vorsitzender. Von 1974 bis 1981 war er als erster Wanderwart tätig, von 1991 bis 2005 als Hüttenwart. Für seine langjährigen Verdienste wurde er zum Ehrenvorsitzenden ernannt und mit der goldenen Ehrennadel des Eggegebirgsvereins ausgezeichnet. Auch der Heimatschutzverein konnte auf seine zuletzt 70-jährige Mitgliedschaft stets bauen. So war er 1957 zusammen mit Angela Junker Schützenkönig und bekleidete später für einige Jahre das Amt des Hallenwartes. Große Verdienste hat er sich bei der letzten Renovierung der Schützenhalle erworben. Zusammen mit der Holtheimer „Schnitzergruppe“ fertigte er so manchen Wegweiser in der Gemeinde an. Die Gemeinde Holtheim verliert in Wilhelm Knaup einen für das Gemeinwohl tätigen Mitbürger, wie es heute nur noch wenige gibt. EGV und Heimatschutzverein geben Wilhelm Knaup am Dienstag, dem 27. August, das letzte Geleit. Das Seelenamt beginnt um 14.30 Uhr in der Pfarrkirche zu Holtheim, die Beerdigung schließt sich an.